Sie sind hier

Swimmingpool

Die großzügige Gestaltung des Gartens  erfolgte im Zuge des Um- und Ausbaus einer bestehenden Villa.  Zusätzlich mussten neue Baulichkeiten in die Planung integiert werden. Ein umfassendes Raumkonzept für die Terrassierung des Geländes und die Anpassung des bestehenden Schwimmteiches waren Grundlage der Planung. Der waldartige Gehölzbestand wurde teilweise durch neue raumbildende Baumgruppen ersetzt.

Kleine Gärten sind gleichsam Wohnzimmer im Freien. In diesem Garten umgeben Terrassen und Sitzplätze im Schatten und in der Sonne sowie ein Schwimmbecken die zentrale ruhige Rasenfläche. Staudenbeete und Gehölze betten den Raum in Farben und Texturen.

 

Ein moderner Garten für eine Villa aus dem späten 19. Jahrhundert. Die klassische Form des Hippodroms bildet den Grundriss für die zentrale Rasenfläche. Eine moderne Interpretation von Laube und Pergola umgrenzt den separaten Badegarten. Kiesbeete und eine kleine Wasserfläche begleiten den Sitzplatz unter den alten Eiben.

 

Der in der ersten Phase seiner Entstehung knapp bemessene Garten wurde in mehreren Etappen erweitert. Ursprünglich um den Pool gruppiert umfasst der Garten heute auch einen offenen Gartenpavillon, der die Gartenerweiterung in zwei Bereiche gliedert. Dieser Pavillon zitiert balinesische Gartenarchitektur und steht in spannendem Kontrast zum Wohnhaus.

 

RSS - Swimmingpool abonnieren